12.12.2014 Hechtapotheke aus Mainz-Hechtsheim spendet auch in diesem Jahr an die Wohnstätte Grete-Kersten-Haus

Über eine Unterstützung durfte sich die Wohnstätte Grete-Kersten-Haus der Lebenshilfe Mainz-Bingen gGmbh freuen. Die Hechtapotheke aus Mainz-Hechtsheim spendete der Seniorentagesbetreuung auch in diesem Jahr wieder 1.000 ,- Euro. Überreicht wurde die Spende durch die Apothekerin Dietgard Schmitt-Steinwald.

Dagmar Kossack, Geschäftsführerin der Lebenshilfe Mainz-Bingen, war sehr dankbar ob der großzügigen Spende. „Es ist für uns und auch für die BewohnerInnen, ein gutes Gefühl einen so verlässlichen Partner wie die Hechtapotheke zu haben.“ so Kossack. weiterlesen

20.11.2014 Mitgliederversammung

Nach Feststellung des Jahresabschlusses 2013 und Entlastung des Vorstandes bestätigte die Mitgliederversammlung die zur Wiederwahl stehenden Michael Hartwig (Vorsitz), Moritz Mergen (stellvertretender Vorsitz) sowie Walpurga Kiefer-Kleinfelder (Beisitzerin) ohne Gegenstimmen in ihren Ämtern.In gleicher Weise rückten Marlies Zerban, als Kassenführerin für Werner Rahn, der ebenso wie Manfred Fey nicht mehr kandidierte, sowie Claudia Siebner in den Vorstand nach. Frau Zerban ist Rechtsanwältin und Steuerberaterin in Ingelheim,  Frau Siebner Ortvorsteherin von Bretzenheim und sozialpolitische Sprecherin der CDU-Stadtratsfraktion. Als weiteres Vorstandsmitglied wird die ehemalige Geschäftsführerin der gGmbH, Eveline Häusler,  künftig die bislang vakante 6.Beisitzerposition besetzen. weiterlesen

18.09.2014

Im Rahmen einer Versteigerung bot die Lebenshilfe Mainz-Bingen einen signierten Original-Spielball des 1. FSV Mainz 05 an. Dieser Ball wurde nun dem Gewinner übergeben. Herr Mayerhöfer aus Mainz darf sich über das rare Sammlerstück freuen. Der Erlös von 200 Euro kommt der Arbeit der Lebenshilfe zu Gute. weiterlesen

08.09.2014 Das alljährliche Sommerfest der Lebenshilfe Mainz-Bingen bot ein buntes Programm

Auch in diesem Jahr konnte das Sommerfest der Lebenshilfe Mainz-Bingen, auf dem Gelände der Alten Ziegelei in Mainz-Bretzenheim etliche Bewohner und Besucher locken. Nachdem das Fest um 13:00 Uhr vom Vereinsvorsitzenden Michael Hartwig und der Geschäftsführerin Dagmar Kossack eröffnet wurde, begann das bunte Programm. weiterlesen

18.07.2014

Die diesjährige Fußballweltmeisterschaft brachte nicht nur Deutschland den vierten Stern, sondern auch der integrativen Kindertagesstätte „Hand in Hand“ eine Spende ein. Die Rheinland-Pfalz Bank spendete der Kindertagesstätte der Lebenshilfe Mainz-Bingen 800,- Euro.

Rund 60 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen beteiligten sich an einem Tippspiel zur Fußball-WM. Der Mindesteinsatz betrug 10,- Euro. Der Sieger des Tippspiels durfte schließlich bestimmen, welcher sozialen Organisation der Erlös zu Gute kommt. Am Montag nach der WM stand der Sieger fest. Herr Lars Hankele, der Wettkönig entschied sich nach eingehender Recherche den Betrag der Kita „Hand in Hand“ zu spenden. weiterlesen

18.06.2014 Die Lebenshilfe Mainz-Bingen feiert das Richtfest des neuen Apartmenthauses mit Beratungs- und Bildungszentrum

Das Richtfest des neuen Beratungs- und Bildungszentrums mit angeschlossenem Apartmenthaus fand am 17. Juni um 16:00 Uhr statt. Das Gebäude im Drechslerweg 27, direkt neben dem „Haus der Begegnung“ der Lebenshilfe Mainz-Bingen, hat nun einen weiteren Schritt zur Fertigstellung gemeistert.

Die Vorfreude innerhalb der Lebenshilfe ist ob des schnellen Baufortschritts groß. Das gute Wetter ermöglichte es den Rohbau in hoher Geschwindigkeit fertig zu stellen. Das rund 1.200 qm große Gebäude wächst von Woche zu Woche. weiterlesen

25.05.2014 Das „Kreativ-Fest“ der Lebenshilfe Mainz-Bingen bot auch in diesem Jahr großartige Unterhaltung.

Das alljährliche Kreativ-Fest der Lebenshilfe Mainz-Bingen auf dem Mainzer Leichhof machte seinem Namen auch in diesem Jahr alle Ehre. Unter der Schirmherrschaft von Sozialdezernent Kurt Merkator ist das Fest  im  10. Jahr mittlerweile eine feste Institution im Veranstaltungskalender der Stadt Mainz. Nach der Begrüßung durch den Vorstandsvorsitzenden Michael Hartwig betonte die Geschäftsführerin Dagmar Kossack während der Eröffnung noch einmal wie wichtig es sei, dass das Fest „mitten in der Stadt“ und damit „mittendrin im Leben“ stattfinde. Man wolle mit der Feier in der Innenstadt den Künstlerinnen und Künstlern aus allen Bereichen der Lebenshilfe eine Bühne bieten. weiterlesen

14.04.2014 Die Grundsteinlegung des neuen Appartementhauses mit Beratungs- und Bildungszentrum der Lebenshilfe Mainz-Bingen e.V. war erfolgreich.

Mainz-Bretzenheim. Bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen erfolgte die Grundsteinlegung des Neubaus der Lebenshilfe Mainz-Bingen. Das Appartementhaus mit angeschlossenem Beratungs- und Bildungszentrum soll bereits 2015 für die ersten Bewohner seine Pforten öffnen. Die Finanzierung des Neubaus erfolgt überwiegend aus Eigenmitteln der Lebenshilfe Mainz-Bingen mit Unterstützung der „Aktion Mensch“. Mit 12 Wohneinheiten für Menschen mit Behinderungen nebst den entsprechenden Unterstützungsleistungen bietet der Neubau seinen Bewohnern umfassende Möglichkeiten. Mit vielfältigen Kursen und Trainingsmaßnahmen zum Erwerb sozialer, emotionaler und lebenspraktischer Kompetenzen soll das integrierte Bildungszentrum aufwarten.  Das inklusive Kursangebot wird sich an den Wünschen und Bedürfnissen der Nutzer orientieren. Einzigartig ist das trägerüber-greifende Beratungszentrum für Menschen mit Behinderungen und ihren Angehörigen bzw. gesetzlichen Vertretern. Die Beratung soll die bürgerlichen Rechte Betroffener sichern, um ihnen ein gleichberechtigtes und selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen sowie ihre gesellschaftliche Teilhabe zu stärken. weiterlesen

19.02.2014 Appartementhaus mit Schulungs- und Beratungszentrum: Der Bau kann beginnen!   „Die Errichtung dieses Hauses ist ein Meilenstein für die Lebenshilfe Mainz-Bingen, die seit 1991 hier im Drechslerweg angesiedelt ist.“ Mit diesen Worten gab der Vorsitzende Michael Hartwig am Mittwoch das Startzeichen für den Neubau des lange geplanten Appartementhauses mit Beratungs- und Schulungszentrum. Laut Hartwig werden in diesem Gebäude Menschen mit geistiger Behinderung mit Unterstützung von Fachkräften lernen, selbständig in einer eigenen Wohnung zu leben. Außerdem wird dort eine Beratungsstelle des Vereins angesiedelt, die Menschen mit geistiger Behinderung und ihre Angehörigen unabhängig und trägerübergreifend über alle ihnen zustehenden Angebote und Hilfen informieren soll. In einem Schulungszentrum werden darüber hinaus vielfältige Bildungs- und Trainingsmaßnahmen angeboten. weiterlesen

5. Februar 2014   Mit einem symbolischen Spatenstich startet die Lebenshilfe Mainz-Bingen e.V. am Mittwoch, 19. Februar, den Bau eines neuen Appartementhauses mit Beratungs- und Schulungszentrum. In dem Gebäude neben dem „Haus der Begegnung“ im Drechslerweg entstehen zwölf Appartements, in denen Menschen mit geistiger Behinderung unterstützt von Fachkräftenwohnen und lernen, ein weitgehend selbständiges Leben in einer eigenen Wohnung zu führen. Außerdem wird dort eine vom Verein Lebenshilfe Mainz-Bingen betriebene Beratungsstelle angesiedelt.

17.01.2014 Mit einer Spende von 1.000 Euro für die Seniorentagesbetreuung der Lebenshilfe Mainz-Bingen gGmbH hat die Hecht Apotheke das Freizeitangebot älterer Menschen mit geistiger Behinderung im Grete-Kersten Haus in Mainz-Hechtsheim unterstützt. Das Grete-Kersten Haus ist seit Jahren im Stadtteil gut integriert. Nach der Errichtung barrierefreier Räume für eine Tagesbetreuung bietet das Haus älteren Bewohnerinnen und Bewohnern der Lebenshilfe-Wohnstätte eine bedarfsgerechte Tagesstruktur.

Dietgard Schmitt-Steinwald, Apothekerin der Hecht Apotheke, überreichte der Gesamtleiterin des Bereiches Wohnen, Hertha Mergen, den Scheck mit der Bitte, den Geldbetrag zur weiteren Ausgestaltung des Betreuungsangebots für ältere Menschen zu nutzen. weiterlesen